8. Dezember 2016

ROTARY CLUB
ERFURT – GLORIOSA überreicht
Spendenscheck über 1 000 €

v. l. n. r.: Rotarier Christian Hoppe, Rotarierin Prof. Dr. Marion Eich-Born, Auszubildende der JBF Janine Cartal, JBF-Mitarbeiter Bernd Zacharias und Renate Strehlke





Am 8. Dezember 2016 übergaben Prof. Dr. Marion Eich-Born und Christian Hoppe vom Rotary Club Erfurt-Gloriosa einen Spendenscheck in Höhe von 1 000 € an unsere Einrichtung. Stellvertretend für unsere Jugendlichen nahm die Auszubildende Janine Cartal den Scheck entgegen.

Die Spende werden wir einsetzen, um im Rahmen der beruflichen Erstausbildung in unserer Ein­richtung jungen Müttern und Vätern Angebote zu unterbreiteten, die sie dabei unterstützen, die Anforderungen von Familie und Berufsausbildung in Einklang zu bringen.

Wir wollen die Mütter und Väter auf vielfältige Art und Weise unterstützen, ihren Elternpflichten ge­recht zu werden und ihren Kindern eine unbeschwerte Kindheit bieten zu können. Wir wollen ihnen unsere Wertschätzung zeigen und Möglichkeiten zum Austausch, zur Information oder zum gemüt­lichen Beisammensein geben. Dazu werden wir zu besonderen Anlässen wie z. B. Weihnachten oder Ostern Eltern-Kind-Nachmittage organisieren, an denen Auszubildende und Mitarbeiter gemein­sam mit ihren Kindern basteln, spielen, ... und ein paar unbeschwerte Stunden erleben können. Die gemeinsame Beschäftigung mit Kindern haben wir als ein Bindeglied erlebt, welches sich besonders förderlich auf den Ausbildungsalltag auswirkte.

Mit dieser Spende hat der Rotary Club Gloriosa sein hohes soziales Engagement für die Interessen behinderter Menschen unter Beweis gestellt. Wir möchten uns herzlich auch im Namen aller Jugendlichen unserer Einrichtung bedanken.



Zurück...